Kategorie: Unerzogen

Wir sind nicht nur Eltern sondern auch Vorbilder

31. August 2017 0

Und es liegt in unserer Verantwortung (wie eigentlich so ziemlich alles , was unser Kind betrifft) , welche Werte wir unseren Kindern vorleben. Was uns wichtig ist. Was wir möchten, wie oder womit unser Kind aufwächst und es nachahmt – denn das tun Kinder, nachahmen. Wenn ich mein Kind also anschreie (und ja, das kommt…

Von Lisa

„Kein Mitleid! Die trotzt nur!“

10. August 2017 3

Wir waren im Zoo. Ihr kennt das sicherlich – es war brechend voll, über all waren gestresste, meckernde Eltern und weinende Kinder und plötzlich geht es eigentlich nicht mehr um den Familienspaß und dass die Kinder den Zoo-Tag genießen können, toben können und einfach mal Kind-sein können, sondern es muss nach striktem Plan laufen ,…

Von Lisa

Warum wir auf Tischmanieren verzichten

30. Juli 2017 8

Bei der lieben Sonnenshyn.de läuft gerade eine Blogparade unter dem Titel „Müssen Kinder Tischmanieren lernen“ – als ich den Beitrag der Rabenmutter gesehen habe, dachte ich mir, dass ich direkt mal mitmachen muss – denn ich sehe dieses Thema so ziemlich anders als sie. Bei uns kommt auf den Tisch, was gegessen werden will   Ja…

Von Lisa

Babys können nicht manipulieren!

5. April 2017 13

Eben sah ich, dass auf meiner Seite gesucht wurde „Ab wann können Babys manipulieren?“ – puh, da wurde mir schon anders. Mich schockiert immer wieder, dass von Babys und Kindern fast nur negativ gedacht wird. Sie manipulieren, sind Tyrannen, tanzen auf der Nase rum, wollen immer ihren Willen, … Babys manipulieren nicht! Babys haben, wie…

Von Lisa

Selbstbestimmung ist kein Feind!

9. Februar 2017 9

Mein Artikel über Selbstbestimmung, AP und Unerzogen macht gerade die Runde – Danke Ruth fürs teilen. ❤ Und immer und über all ist dieses große Wort „Selbstbestimmung“ – der Feind aller Eltern. Wie viel Selbstbestimmung ist gut? Wie viel Fremdbestimmung muss es sein? Und ab wann muss mehr Selbstbestimmung und weniger Fremdbestimmung sein? Und laufen…

Von Lisa

Selbstbestimmt, Co-Regulation & Fremdregulation

16. Dezember 2016 2

Auf meinem Post über „Die Angst der Selbstbestimmung“ habe ich reichlich Kritik geerntet. Das Selbstbestimmung ja schön und gut sei – aber halt nur in gewissen Sachen. Warum ich meinen Kindern denn so viel Verantwortung übertrage und das sie die Reichweite der jeweiligen Konsequenzen nicht überschauen können. Und, dass es natürlich auch einfacher ist, das…

Von Lisa

Die Angst vor Selbstbestimmung

10. Dezember 2016 7

Meine Kinder dürfen selbstbestimmt fernseh gucken, Süßigkeiten essen und schlafen gehen. Und gerade überlegte ich, warum so viele Eltern ,oder auch nicht-Eltern , etwas gegen diese Art von Selbstbestimmung haben. Die letzten Tage oder eigentlich Wochen, schaut meine knapp 2,5 jährige viel TV. Oft so viel, dass ich an meiner Einstellung zu diesem Thema zweifle…

Von Lisa

Laissez-faire – das solltest du wissen!

9. Dezember 2016 1

Ich habe mich dazu entschieden eine ganz Blogreihe zu verschiedenen Erziehungsstilen und auch dazugehörigen Themen zu machen. Die ersten zwei Beiträge zu Selbstbestimmt, AP & Unerzogen und Erziehung sind bereits erschienen. Heute widme ich mich dem Laissez-faire (franz. und bedeutet „Lass sie machen“) , denn es wird sehr oft gleichgestellt mit Unerzogen – diesem Irrglauben möchte ich…

Von Lisa