Im stetigen Wandel sein

Der Mensch verändert sich. Eigentlich immer. Und sehr oft. Er bildet sich weiter, reflektiert und wandelt sich. Nicht jeder, sei dazu gesagt 😀

Auch mir geht es so. Mal mehr mal weniger. Gerade wieder mehr. Ich bin sehr nachdenklich. Was möchte ich preisgeben, was nicht. Ich kann das Rad nicht neu erfinden, aber zu allem gibt es doch schon was. Und trotzdem ist mein Wille und meine Begeisterung da um zu schreiben. Zu kreieren. Zu gestalten, mitzureißen, Kopfnicken zu erzeugen und vielleicht ein Lächeln oder auch eine Träne auf dem Gesicht zaubern zu lassen.

Und trotzdem ist es schwer für mich.
Ich weiß noch, im Jahr 2017, hatte ich einen so unglaublich dämlichen Troll auf meinem Blog, dass ich mich seit dem völlig zurückgezogen habe – nicht nur deswegen, aber es hat mich so verletzt, denn hey, ich gebe mich hier Preis und das macht halt verletzlich. Und es gibt Menschen, die denken das Internet ist ein Rechtsfreier Ort um Menschen, echte Menschen, fertig zu machen.

Keine Ahnung ob es eine dieser „Mutproben“ war, der der es übersteht kann auch wirklich im Bloggerbusiness überleben.. oder so. Was ein Quatsch. Ich schreibe gerne und lasse mir diese Leidenschaft nicht wegnehmen. Ich habe als Kind schon gerne geschrieben, wollte immer Schriftstellerin werden, schrieb meine eigenen Geschichten auf und in der Schule glänzte ich bei freien Aufsätzen. Weil es meine Passion ist und ich es einfach verdammt nochmal liebe!

Der Mensch wandelt sich immer wieder. Du und ich. Und nun da ich einfach mal Dampf abgelassen habe, mich wieder verletzlich und angreifbar gemacht habe, werde ich so richtig durchstarten. Und dieses Mal klicke ich bei jedem scheiß Kommentar, welches mir nicht passt auf löschen und blockieren – denn hey, ich bezahle diese Website und es ist mein kleines Baby und da möchte ich keinen Platz für negative Kommentare lassen. BUJAH! 😀

So, viel Spaß euch noch ihr süßen Schnecken und Schneckerichs (bin mir ziemlich sicher, dass es die männliche Bezeichnung für Schnecke ist 😉 .

Verteilt bisschen Liebe.

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Melde dich für meinen Newsletter an und Du bekommst meine „10 Tipps für mehr Ordnung im Familienhaushalt“ kostenlos als E-Book!