Kaffeesirup und Milchschaum | Rezept

Kaffeesirup und Milchschaum | Rezept

23. März 2016 3 Von Lisa

Vor ein paar Tagen habe ich auf Instagram ein paar Bilder geteilt :

Ich wollte schon immer Mal Pancakes mit Sirup Essen – aber seien wird mal ehrlich 5€ für Ahornsirup? Das muss doch günstiger gehen !

image

Auch gehe ich gerne ins Café und trinke einen Caramel Latte Macchiato – der Burner! Könnte ich den ganzen Tag trinken! Aber auf Dauer viiiel zu teuer.

image

Hier habe ich mal ein paar Sachen für Euch getestet – vielleicht auch einfach für mich, aber ich teile es mit Euch!

Zu allererst der Kaffeesirup – mal ehrlich, ich habe anfangs gedacht, dass der super eklig schmecken wird , da ich den typisch, herben Kaffeegeschmack absolut nicht leiden kann. Aber nichts da: es schmeckt total süß und wie ich finde, auch gar nicht nach Kaffee! Das hat mich überrascht. Ebenso die Herstellung (Zeit und Aufwand) ist Anfängertauglich – allerdings braucht das ganze schon Ca 15-20 Minuten, lässt sich aber gut ’nebenbei‘ machen – wenn man eh gerade am Herd steht z.B.

Was Ihr dafür braucht:

150ml schwarzen Kaffee
100g Puderzucker

Einen Topf und einen Schneebesen.

Mehr nicht – daher auch vom Budget her super preiswert !

Man gibt den Kaffee und den Puderzucker in den Topf und erhitzt das ganze – dabei schön rühren und das für 15-20 Minuten.
Füllt es direkt in ein verschließbares Gefäß (Marmeladenglas z.B  ) , dann ist es Ca 4-6 Wochen haltbar – wenn es denn nicht schon vorher aufgebraucht ist ?

Fazit: Super easy , schnell, günstig und vor allem : lecker!

Passt wie gesagt zu Pancakes oder auch Kaffee.

Nun zum Milchschaum – ein Muss für jeden Kaffee-Liebhaber!

Tja, aber nicht jeder hat einen Milchaufschäumer  – Und dabei ist es doch so lecker !

Auch da habe ich bisschen herumprobiert :

Man nehme einen Topf, füllt die Menge Milch hinein , die man möchte (nicht zu viel, es wird nicht alles zu Milchschaum!) Und rührt bzw schlägt die Milch auf, während es erhitzt. Schon nach kurzer Zeit bildet sich der Milchschaum.

Mithilfe eines Löffels , hält man den Schaum zurück während man die noch flüssige Milch in den Kaffee gibt. Vorsichtig gibt man nun den Schaum auf den Kaffee .

Et voilà ! Fertig ist der Kaffee mit Milchschaum. Ohne Milchaufschäumer in ca einer Minute.

image

Oben drüber gebe ich etwas Kaffeesirup und das ergibt dann eine Geschmacksexplosion vom feinsten.

Habt Ihr auch ein ähnliches Rezept? Lasst es mich gerne wissen!

Print Friendly, PDF & Email