Mandelmilch selber machen

Ich bin schon vor einigen Monaten auf pflanzliche Milch umgestiegen, aber oft geht die so schnell leer, dass ich gar nicht so schnell wieder welche kaufen kann. 

Also hab ich mal das Netz durchforstet , wie und ob man zB Mandelmilch selber machen kann.

Ja es geht tatsächlich ganz einfach und schnell.

Was ihr braucht:

  • 200g Mandeln (bei Lidl gibt es recht günstige Packungen)
  • 600ml Wasser
  • Mixer
  • Schüssel
  • Geschirrhandtuch oder extra solche Beutel zum „aussieben“

In die Schüssel füllt ihr die Mandeln und füllt Wasser drüber – nicht die 600ml – und lasst es über Nacht stehen.

Dadurch gehen die Mandeln auf und die Milch kann besser hergestellt werden.

Am nächsten Morgen gießt ihr das Wasser ab, macht die Mandeln und die 600ml Wasser in den Mixer und mixt es um die 30 Sekunden – solange, bis ihr keine ganzen Mandeln mehr sehen könnt. 

 Über die Schüssel legt ihr jetzt das Geschirrtuch/Beutel , drückt es etwas rein, und gebt nun die Flüssigkeit hinein. 

Nun greift ihr alle Enden des Geschirrtuchs und drückt die Milch heraus. Achtet bitte darauf, dass von dem Mandelmus nichts herauskommt – mir ist beim ersten Mal ein kleiner Fehler unterlaufen und beim greifen aller Enden ist ein Teil in die Milch gekommen. An sich nicht all zu schlimm 😉 

Nun könnt ihr die Milch in eine Flasche füllen und in den Kühlschrank stellen – oder natürlich direkt verzehren. 

Das Mandelmus/Pulver könnt ihr super für Müsli oder zum backen nutzen 🙂 

Habt ihr auch schonmal pflanzliche Milch gemacht? Schreibt mir gerne eure Erfahrungen in die Kommentare 😊

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.