Stoffwindel Review | 1bis3.de (Werbung)

Stoffwindel Review | 1bis3.de (Werbung)

17. September 2016 0 Von Lisa

Vor einiger Zeit schrieb ich davon, dass ich Stoffwindeln von 1bis3.de zugeschickt bekommen habe , um sie für euch zu testen und ausgiebig darüber zu berichten.

Wenn ihr wissen wollt aus welchem Material und Herstellungsland diese Windeln kommen , dann lest einfach den vorherigen Beitrag dazu – dort findet ihr alle notwendigen Informationen.

IMG_4846

IMG_4850

img_4878

 

Fangen wir mit der pinken Pocketwindel von Apple Cheeks an.

Diese Windel ist keine OneSize Windel, daher musste bei der Bestellung schon darauf geachtet werden, dass die Größe stimmt – und ich habe bei Windeln mit ‚richtigen‘ Größen immer die Befürchtung, dass sie womöglich nicht passt. Denn, und das habe ich mit der Zeit gelernt, die Größenangaben beziehen sich eher auf ‚Durchschnittsmaße‘ – und wir kennen es ja, das eine Kind hat speckigere Beine als ein anderes, obwohl sie das gleiche Gewicht und die gleiche Größe haben.

Doch ich wurde positiv überrascht und die Windel passt perfekt.

Ebenso finde ich die gerafften Beinbündchen super, da sie das Auslaufen der Windel verhindern.

Ein einziges Manko hat diese Windel : der Preis.

Ich empfinde sie mit 20,50€ als zu teuer, da sie sich nicht großartig von anderen Pocketwindeln unterscheidet – aber , das ist wie bei allem hier, meine persönliche Meinung – und ja, ich bin hier und da sehr geizig 😉

Bambino Mio Miosolo

Auch hier noch eine Pocketwindel mit integrierter Einlage.

Ich finde es echt schön, dass diese Windel schon eine Einlage hat – allerdings ist es echt nicht ganz so einfach diese Einlage mit noch einer weiteren Einlage in die Windel zu stopfen – der Vorteil ist aber, dass die Einlage eine Lasche hat, wo man mit der Hand reingeht und die Einlage dann ganz gut platzieren kann.

Saugen tut die Windel auch gut – hier wird aber auf jeden Fall eine weitere Einlage benötigt, da die integrierte Einlage ja nur aus Mikrofaser besteht.

Bambino Mio Soft

Eine Überhose im schicken Design.

Einfach Einlagen reinlegen oder Höschenwindel drunter und fertig – einfach ist es ja! 🙂
Durch die doppelten Beinbündchen schließt sie gut ab und es ist absolut auslaufsicher!

Der Nachteil an Klettwindeln ist allerdings, dass Kinder ihn gerne öffnen, wenn sie etwas größer sind – aber Hose an und auch das Problem ist gelöst.

Fazit

Alle drei Windeln haben eine tolle Passform, und sind auslaufsicher.
Der Onlineshop 1bis3.de ist sehr Kundenorientiert und der Versand sehr schnell.

Alles in Allem kann ich euch also die Windeln guten Gewissens empfehlen. 🙂

 

Print Friendly, PDF & Email