Eigene Erfahrungen zu sammeln ist wichtig!

Eigene Erfahrungen zu sammeln ist wichtig!

24. Dezember 2015 0 Von Lisa

Kinder sind von Natur aus sehr neugierig und ja sie sehen Gefahren nicht wie wir Erwachsenen.

Gibt es überhaupt Gefahren?
Schätzen wir vielleicht einfach nur viele Sachen gefährlich ein und wollen unsere Kinder, schon bevor überhaupt etwas passieren könnte, beschützen?

In manchen Situationen ist es sicher von Vorteil vorausschauend denken zu können.

Ich selber lerne gerade.

Ich lerne von meinem Kind.

Dass es in Ordnung ist Sachen auszuprobieren, sich und die Umwelt zu erkunden und dass man Erfahrungen sammeln muss, sonst wird man nie die Gefahr darin selbst sehen und verstehen können.

Woher sollen unsere Kinder wissen, dass etwas Gefährlich sein könnte, wenn sie es nie ausprobieren?

Erfahrungen

Die Angst die wir um unsere Kinder haben, wirkt sich auf unsere Kinder aus.

Sie werden vorsichtiger, vielleicht sogar zu vorsichtig.

Entdecken vielleicht nichts mehr ohne uns vorher zu fragen.

Es ist unsere Aufgabe sie aufzufangen, zu trösten und zu ermutigen wenn sie bereits hingefallen sind und nicht sie aufzuhalten , weil wir denken, sie könnten fünf Schritte weiter plötzlich stürzen.

Kinder müssen Erfahrungen sammeln, positive genauso wie negative, um eventuelle Gefahren selbst einschätzen zu können, vor allem wenn wir mal nicht da sind um es ihnen zu sagen.

Lasst uns sie genau darin unterstützen.

Print Friendly, PDF & Email